Auf den Spuren von Franz Kafka

Stadtführung – Franz Kafka

Auf der Klassenfahrt nach Prag können Schülerinnen und Schüler über das Leben des berühmten Schriftstellers Franz Kafka in Form eines Rundganges durch das Zentrum der tschechischen Hauptstadt erfahren. Neben dem Besuch des Franz Kafka Museums bietet diese Führung eine weitere Möglichkeit um zahlreiche Informationen zur Person und zum Leben des bekannten Schriftstellers. Der in Prag geborener Kafka (1883 – 1924) wurde zu einem der bekanntesten Autoren der Weltliteratur des 20. Jahrhunderts. Obzwar er aus der tschechischen Hauptstadt stammt, seine Publikationen erschienen in der deutschen Sprache. Zu den meist gelesenen Werken gehören „Der Prozess“, „Das Schloss“, oder „Die Verwandlung“. Die Schulklasse besucht während der Führung den Bezirk, wo sich Franz Kafka fast sein ganzes Leben lang aufgehalten hat. Die Schülerinnen und Schüler werden alle Gebäude und viele interessante Informationen über den Schriftsteller erfahren. Die Führung bietet ebenfalls den SchülerInnen ein wunderschöner Blick auf viele Sehenswürdigkeiten, wobei eine unvergessliche Stimmung der tschechischen Hauptstadt genossen werden kann.

Kloster Strahov Bibliothek

Strahov Bücherei – Die herrliche historische Bibliothek

Kloster Strahov Bibliothek

Das barocke Kloster mit seinen wunderschönen Bibliothekssälen und der Basilika Mariä Himmelfahrt sollten die Schülerinnen und Schüler während der Klassenfahrt nach Prag unbedingt besuchen. Die Geschichte dieses Gebäudekomplexes ist über 800 Jahre alt, damit ist es eines der ältesten Prämonstratenserkloster auf der Welt.

Wer das Innere der Klosterbibliothek betreten möchte, muss eine Führung vorher anmelden. Das älteste und wertvollste geistliche Schriftstück der Bibliothek ist das handgeschriebene Strahover Evangeliar aus dem 9. Jahrhundert.  Die Bücher sind in zwei großen Sälen und dazugehörenden Räumlichkeiten konzentriert, nämlich im Theologischen und im Philosophischen Saal.

Darüberhinaus haben die Schulklassen auch von der Terrasse hinter der Klosterkirche mit einem wunderschönen Blick auf die Stadt. Nur dieser Blick ist es schon Wert, die Bibliothek zu besuchen.

Also zögern Sie nicht lange und binden Sie das Kloster Strahov in Ihren Ausflug ein!

Franz Kafka Museum

Bei der Klassenfahrt in das Franz Kafka Museum können Schülerinnen und Schüler das Leben des berühmten Schriftstellers verfolgen. Der in Prag geborener Kafka (1883 – 1924) wurde zu einem der bekanntesten Autoren der Weltliteratur des 20. Jahrhunderts. Obzwar er aus der tschechischen Hauptstadt stammt, seine Publikationen erschienen in der deutschen Sprache. Zu den meist gelesenen Werken gehören „Der Prozess“, „Das Schloss“, oder „Die Verwandlung“. Die Schulklasse kann im Museum unter anderem auch die originalen Werke des Schriftstellers sehen, weiter dann Briefe, Tagebücher sowie Fotografien und Zeichnungen, die noch nie früher veröffentlicht wurden. Einen Teil der Ausstellung bilden ebenfalls dreidimensionale Exponate und Audiovisuelle Programme, welche die gesamte Stimmung im Franz Kafka Museum unterstützten.